SOFORTIGER ABRISS VENEDIGS !

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht was der chefarchitekt da sagt? Das kommt mir wie eine presseente vor. Nazis und kommunisten haben eines gemeinsam, sie muessen immer etwas vernichten, um sich selber platz zu verschaffen. Den palast der republik bauen sie dann auch wieder in ein paar jahren auf und das disney-schwachsinns-stadtschloss werden sie auch irgendwann bauen und irgendwann wird es eine verordnung geben, das wir bundesbuerger in historischen kostuemen herumlaufen muessen. Dem architektonischen schwachsinn in deutschland sind keine grenzen gesetzt. Warum fordert der chefarchitekt, von dem noch niemand vorher was gewusst hat, das man endlich den postdamer platz abreisst. Da wuerde ich eventuell zustimmen. Das zeug ist jetzt schon komplett verbloedet. Man koennte doch einen teil des nicht realisierten stadtschlosses auf das gelaende des abzureissenden pavillons bauen. Nur so als test! Aber im ernst, warum nicht einfach das gebaeude erweitern? die reichstagskuppel war keine schlechte idee. Also den bau veraendern, aber nicht gleich niedermachen. Was fuer ein wichtigtuerischer vorschlag? Bloss weil das gelaende dem auswaertigen amt gehoert? (Geschenk von mousolini). Deshalb duerfen wir das abreissen und die anderen muessen mit ihren kleinen hexen-und maerchenhaeusern so weiterleben? Warum nicht gleich venedig abreissen und deutschland draufkleben? Weil wir nicht mehr weiterdenken wollen, sondern nur noch schnell zu irgendeinem billigen schluss, wollen wir lieber alles planieren… Na wenn das dann spaeter in den geschichtsbuechern als deutsche spezialitaet stehen bleibt, dann fordere ich hiermit die sofortige absetzung des deutschen chefarchitekten, auch wenn noch keiner wusste, das hinter all diesem deutschen staedtebaulichen bloedsinn eine einzige person gesteckt hat. Zumindest sind wir da jetzt einen kleinen schritt weiter. Los geht’s, besuchen wir ihn zuhause. Der architekturschwachsinn hat einen namen! Christoph schlingensief

Advertisements